Farid Mammadov

  • 0

Farid Mammadov

Faridleer

Eine der homoerotischsten Bühnenshows der Eurovisionsgeschichte hat ausgerechnet Aserbaidschan aufs Parkett gelegt. Tja, bei der Jagd nach internationaler Anerkennung bzw. eurovisionären Punkten springen die Aseris auch schon einmal über ihren Schatten und geben sich ganz westlich metrosexuell. Doch letztlich hat der eigens gebaute Panzerglaskäfig wohl Schlimmeres verhindert und der schöne Farid Mammadov wurde um sein Coming-Out gebracht…

Foto: EBU / Sander Hestermann


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...