Sind wir nicht alle ein wenig Bluna?

  • 0

Sind wir nicht alle ein wenig Bluna?

Naja, zumindest wenn der NDR es uns ganz demokratisch überlässt, den deutschen Eurovisionsbeitrag auszuwählen. Wie schon in unzähligen Jahren zuvor, haben wir es nun mal wieder schwarz auf weiß, wie blöd wir eigentlich sind. Der Blog Eurovisiontimes wollte nämlich wissen, welcher der diesjährig gescheiterten Vorentscheidungsbeiträge Europas sich am ehesten hätte nach Malmö trollen sollen. Sieger mit 33% wurden prompt die Berliner Blitzkids Mvt., die auch der eurovisionaer – in bester Gesellschaft mit Mary Roos – bereits im kalten Februar Anno 2013 favorisiert hatte. Statt dessen müssen wir nun die nächsten Monate die große Klappe einer lauten Blondine sowie die eines nach ihr benannten (stimmt das überhaupt?) Mittelklasse-Cabrios ertragen – dumm gelaufen!


Hinterlasse eine Antwort

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...