Wir singen für Dänemark…

  • 0

Wir singen für Dänemark…

…nein, für Deutschland, aber zumindest in Kopenha­gen. Wie der NDR heute bestätigte, findet die deutsche Vorentscheidung 2014 am 13. März in der Lanxess Arena in Köln statt. Bei einer möglichen Kulisse von 18.000 Zuschauern rechnen die Macher offenbar mit großem Fanzuspruch in der queeren Hauptstadt Deutschlands. Karten können ab sofort hier geordert werden, allerdings scheinen die jeweiligen Blöcke nur etappenweise freigegeben zu werden, da eine Vielzahl der Plätze derzeit noch nicht buchbar ist.

Weitere Infos zum Modus und möglichen Teilnehmern folgen demnächst. Wahrscheinlich ist jedoch ein ähnliches Format wie in diesem Jahr, als sich Künstler unterschiedlichster Stilrichtungen zusammenfanden. Lediglich das Wording „Finale“ nährt die alljährliche Erwartung der Fans auf ein deutsches Melodifestivalen mit mehreren Vorrunden.

Übrigens: Ebenfalls heute bestätigten unsere österreichischen Nachbarn ihren Besuch am Öresund. Über Auswahlverfahren und Prozedere möchte man in Wien aber noch keine Auskunft geben. Ist ja auch trotz all der Breaking News, die uns diese Woche ereilten, noch etwas hin.


Hinterlasse eine Antwort

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...