Die erste Playlist 2014

  • 2

Die erste Playlist 2014

Auch wenn es sich nicht ganz so anfühlt, die Saison hat begonnen! Und natürlich darf da auch die erste eurovisionaere Playlist 2014 nicht lange auf sich warten lassen. Nachdem sich der Blogger quer durch Europa und eine scheinbar nicht enden wollende Liste bereits veröffentlichter Beiträge gequält gehört hat, blieben einige – eher eurovisionsuntypische – Lieder hängen. Leider wird denen in der Regel allerdings nie die große Eurovisionsehre zuteil, sprich der Televoter entscheidet sich dann doch für was anderes. Schade – aber das Leben ist halt kein Ponyhof genau deswegen gibts diese kleine Hitparade nun schon im zweiten Jahr. Ok, in der ersten Ausgabe 2014 etwas hungarophil, doch daran wird sich in den nächsten Wochen sicherlich noch was ändern…

Pos Nat Interpret Titel
01 LAT Olga & Ligo Saule riet
02 EST The Titels Flame
03 HUN Bogi We all
04 LAT Aarzemnieki Cake to bake
05 MAL De Bee Pin the Middle
06 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
07 HUN Kallay Saunders Running
08 BLR TEO Cheesecake
09 HUN Pal Denes Brave new world
10 LAT Dons Pedeja vestule
11 LAT Andris Kivics Pa vidu tu
12 UKR Uli Rud Tsvetok
13 FIN Softengine Something better
14 HUN New Level Empire The last one
15 LIT Demo / Artist not known Take a look at me now
16 UKR Maria Yaremchuk Tick-Tock
17 HUN Mystery Gang Játssz még jazzgitár
18 LAT Mad Show Boys I need a soul twin
19 EST Super Hot Cosmos Blues Band Maybe maybe
20 HUN Szabó Leslie Hogy segíthetnék

 


2 Comments

der Ulrich

Januar 16, 2014at 9:28 pm

Achherrlichwunderbarschredderigtollklasserichtiggutsuperschrägprima. Daaanke

    eurovisionär

    Januar 16, 2014at 11:11 pm

    Danke gleichfalls! Endlich mal ein Kommentar zu meiner Liste… und dann noch so ein schöner 🙂 Wer ist denn Dein Favorit der noch jungen Saison?

Hinterlasse eine Antwort

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...