Santiano

  • 0

Santiano

The Fiddler on the Deck | Wir werden niemals untergehen

Santiano - Michael MeyDer Musikstil von Santiano vermischt verschiedene Musikgenres: traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock’n’Roll oder Irish Folk, das Ergebnis lässt sich am besten mit dem Begriff Shanty Rock beschreiben. Ob im „Chor“ kräftig und stimmgewaltig bei den Uptempo Nummern oder gefühlvoll in den Balladen – der Band ist gelungen, eine fast vergessene Musiktradition neu verpackt aufleben zu lassen. Dass diese Rezeptur ein breites Publikum erreichen kann, hätte vor zwei Jahren, als sich die Seemänner zusammen fanden, wohl auch keiner gedacht. Im Line-Up zu USFD sind sie nun allerdings neben dem Grafen der zweite national erfolgreiche Act, der auf Nummer-1-Alben, Platinauszeichnungen und einen Echo-Gewinn 2013 verweisen darf.

Foto: Michael Mey

Santiano könnten beim Zuschauer ähnliche Assoziationen wecken, wie wir sie letztes Jahr bei Cascada erlebt haben – sowas wird Europa mögen! Die deutsche Vorentscheidungshistorie ist voll mit Beispielen, wie oft in der Vergangenheit das gewählt wurde, was andere mögen könnten. Was dann aber ebenso häufig nicht der Fall war. Mal ganz unbefangen das zu nehmen, was einem selbst gefällt, ist leider die Ausnahme. Ich kann mir die Shantyfreudigen Seefahrer daher nicht auf der Kopenhagener Bühne vorstellen, dennoch – es steht zu befürchten, dass sie in Köln für einen der ersten vier Plätze gut sein werden.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...