Monthly Archives: Juli 2015

  • 0

Here we go!

Es hat mal wieder etwas länger gedauert, doch nun liegt er aufm Tisch, der Remix des Balladenjahrgangs 2015. Irgendwie hat es sich der eurovisionaer selbst nicht so recht machen können mit dieser Ausgabe und tage-, ach… wochenlang an halbwegs groovigen Übergängen gefeilt und wummernde Basslines getestet. Ob sich der ganze Aufwand gelohnt hat, vermag der Verursacher selbst noch nicht abschließend zu beurteilen – schließlich musste er schweren Herzens auf seine Lieblinge Maraaya und Morland verzichten, die sich eindeutig als unmixbar erwiesen. Neben altbekanntem Eurodance und überraschend coolem Deep House aus Armenien hat er jedoch als Quasi-Trostpflaster einen fantastolösen „Mesmerize“-Mix (ok, ok, war nur ne Vorentscheidungsnummer) aufgetrieben, der so manche Schwachstelle im Projekt wieder ausgleicht. Aber was soll das ganze Gerede – das Ding is zum Hören da!

Logo: www.designbolts.com

 


  • 0

Agnetha, wir kommen!

Na, das ging ja flott! Die Schweden haben sich gegen die piefige Einöde Linköpings und eine mehr oder weniger marode Veranstaltungshalle in Göteborg entschieden. War also auch nicht so schwer, die richtige Wahl zu treffen.

Austragungsort des Eurovision Song Contest 2016 ist der zwar in die Jahre gekommene, aber architektonisch immer noch beeindruckende Globen in Stockholm. Prima, da wird der eurovisionaer doch glatt ESC-geschichtsbewußt und plant gedanklich sogleich für Mai kommenden Jahres einen Besuch im angeblich kleinen, aber feinen Abba-Museum ein!

Foto: CC BY-SA 3.0, Kallerna


Durchsuche den eurovisionaer

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...