Kreischalarm!!!

  • 0

Kreischalarm!!!

Achtung, es folgt die ESC-Wettervorhersage! Flächendeckend kommt es derzeit europaweit zu Feuchtigkeiten in den Höschen eurovisionärer Fans, denn gestern wurde – endlich, endlich, endlich! – der Wunschtraum (fast) aller Song-Contest-Jünger offiziell bestätigt. Sergey Lazarev, Superstar zwischen St. Petersburg und Wladiwostok, soll – ach quatsch – wird in Stockholm mit einer Mega-Komposition von Dimitris Kontopoulos und Phillip Kirkorov den längst überfälligen zweiten russischen Sieg einfahren – und die ESC-Maniacos drehen schon jetzt vollends durch! Ähem…, wohlgemerkt, noch bevor sie einen Takt des Gewinnersongs gehört haben. Der wird irgendwann in den nächsten Wochen nachgeliefert. Bleibt festzuhalten: Russland will es im Wettstreit um den Song-Contest-Sieg richtig wissen! War der zweite Platz für Polina Gagarina in Wien noch so dahin gekleckert, klotzen die Osteuropäer nun mit einem musikalisch noch schwergewichtigeren Dreamteam um ihren Superstar Lazarev.

Den eurovisionaer hauen diesen Nachrichten bislang nicht vom Hocker. Er blufft sich durch die noch frühe Saison und behauptet mal ganz unverfroren, dass der Sieg momentan nur über diese estnische Melodie gehen wird… Sorry, sexy Sergey!

Foto: lazarevmusic.com / Montage: eurovisionaer


Hinterlasse eine Antwort

Durchsuche den eurovisionaer

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...