Bescheidenheit war gestern – die Bühne 2016

  • 0

Bescheidenheit war gestern – die Bühne 2016

Optische Täuschungen soll sie erlauben und die Künstler nahezu aufsaugen – die Schweden machen mal wieder Unmögliches möglich und lassen den Rest der Eurovisionswelt nur noch staunen. Heute stellte SVT die Entwürfe der ESC-Bühne 2016 vor, zugleich erläuterte der Produzent der Mega-Show, Sven Stojanovic, ganz unbescheiden, worum es sich bei diesem Glücksfall der Fernsehgeschichte eigentlich handelt:

„It’s really a great looking stage, giving us something that we haven’t seen before. In a way the stage gives us almost unlimited possibilities but at the same time forcing us to think in a new way. Creatively it’s both challenging and inspiring“.

Grafik: EBU / Frida Arvidsson & Viktor Brattström


Hinterlasse eine Antwort

Durchsuche den eurovisionaer

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...