ESC 2017

Blue

  Wer kann, der kann… Nachdem es mit dem Singen in Düsseldorf nicht mehr so wirklich geklappt hatte, eröffneten sich der britischen Boyband Blue offensichtlich ganz neue Karrierrechancen im Modellbereich. Was die eidgenössische Gunvor Mitte der Neunziger vormachte, war 2011 nun auch bei den Herren der Schöpfung kein Tabu mehr. Für das Schwulenmagazin “Attitude” zogen

Lies mehr

Zoli Adok

leer Nun ja, in der ungarischen Hüschkothek sehen die Männer halt so aus… Gerade aus dieser gekommen, tanzte sich Zoli Adok 2009 in Moskau in die Herzen Unterleibsregionen einiger, vornehmlich männlicher, europäischer Fans, denen zwar nicht so sehr sein Song – dafür jedoch der volle Körpereinsatz des Möchtegerntravoltas im Gedächtnis geblieben ist. Einem von ihnen

Lies mehr

Andrius Pojavis

  Eigentlich ist die litauische Strategie nur fair, wenn doch alle anderen osteuropäischen Mitbewerberinnen ihre Möpse nahezu blank ziehen, um mangelhaftes Liedgut mit körperlichen Reizen auszugleichen. Und im Zuge der Gleichberechtigung müssen in Vilnius dann halt auch die Kerle ran. Ganz so offensichtlich wie mit den Incultischen Glitzershorts wollten sie es Anno 2013 aber doch

Lies mehr

Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...