Playlist 2014

  • 0

Der eurovisionaere Jahresabschluss

Rechtzeitig zum Jahresende hat der eurovisionaer noch einmal in seinen nichtsnutzigen Bilanzen gekramt und stolz seine Favoriten des Jahrgangs 2014 gelistet. Ergibt das nicht ne Playlist, die sich (naja fast) ohne Fremdscham hören lässt?

Allen Lesern an dieser Stelle schöne, weil faule Weihnachtstage im Pyjama auf der Couch, und ein aufregendes, spannendes Jahr 2015, in dem alle verborgenen Wünsche wahr werden!

Pos Nat Interpret Titel
01 NED The Common Linnets Calm after the Storm
02 EST Anca Florescu Hearts collide
03 EST Dunkelblau (aka Tim Peters) Limit
04 LAT Bogi We all
05 MAL De Bee Pin the Middle
06 EST Mei Finegold Same Heart
07 HUN Carl Espen Silent Storm
08 MAL Olga & Ligo Saule riet
09 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
10 SWE Ellen Benediktson Songbird
11 LAT Freaky Fortune feat. Riskykidd Rise up
12 GER Das Gezeichnete Ich Weil du da bist
13 EST Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
14 UKR Uli Rud Tsvetok
15 LAT Aarzemnieki Cake to bake
16 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
17 EST The Titels Flame
18 SLO Muff Let me be myself
19 LAT The dAdA Unpredictable
20 HUN Ásdís María Viðarsdóttir Amor

 


  • 0

Die finale Playlist 2014 – 6

Die 2014-er Vorentscheidungszeit ist vorüber und somit ist jetzt  – ganz Paulchen-Panther-mäßig – wirklich Schluss. Nicht viele „echte“ Finalisten haben letztlich in des eurovisionaers kleinen Playlist Platz gefunden und ob sie in Kopenhagen für Furore sorgen werden, sei auch noch dahingestellt. Egal, eine Menge anderer Lieblingslieder, die er ohne die liebe Tante Eurovision wahrscheinlich nie gehört hätte, begleiten ihn nun durchs Jahr. Und daher ist selbstverständlich heute nicht aller Tage – die Liste kommt wieder, keine Frage – 2015!

Pos VW Nat Interpret Titel
01 01 EST Anca Florescu Hearts collide
02 03 HUN Carl Espen Silent Storm
03 00 SLO Muff Let me be myself
04 02 EST Mei Finegold Same Heart
05 00 SWE Ellen Benediktson Songbird
06 04 EST Tim Peters Limit
07 07 MAL De Bee Pin the Middle
08 00 GER MarieMarie Candy Jar
96 06 LAT Bogi We all
10 00 NED The Common Linnets Calm after the Storm
11 05 LAT Freaky Fortune feat. Riskykidd Rise up
12 10 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
13 08 MAL Olga & Ligo Saule riet
14 11 LAT The dAdA Unpredictable
15 13 EST The Titels Flame
16 09 MAL Vaida One more Time
17 15 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
18 16 EST EKO Red
19 17 HUN Kallay Saunders Running
20 18 SWE Victor Kiraly Running out of Time


  • 0

Und noch ne Playlist… 5!

Nein, nein, nein, Rumänien hat vergangenes Wochenende völlig schräg entschieden! Und auch Slowenien und gar Griechenland können nichts gegen des Bloggers Favoriten 2014 setzen. Ein Ausblick: Die deutsche Vorentscheidung kommende Woche wird nichts ändern, Schweden sowieso nicht – folglich können wohl nur noch die Direktnominierungen an der jetzigen Playlist rütteln. Lassen wir uns überraschen…

Pos VW Nat Interpret Titel
01 01 EST Anca Florescu Hearts collide
02 00 EST Mei Finegold Same Heart
03 09 HUN Carl Espen Silent Storm
04 02 EST Tim Peters Limit
05 00 LAT Freaky Fortune feat. Riskykidd Rise up
06 03 LAT Bogi We all
07 06 MAL De Bee Pin the Middle
08 04 MAL Olga & Ligo Saule riet
09 05 MAL Vaida One more Time
10 08 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
11 10 LAT The dAdA Unpredictable
12 13 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
13 14 EST The Titels Flame
14 07 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
15 11 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
16 16 EST EKO Red
17 19 HUN Kallay Saunders Running
18 00 SWE Victor Kiraly Running out of Time
19 00 HUN Szabo Leslie Hogy segíthetnék?
20 00 FIN Twin Twin Moustache

 


  • 0

Time for a Change… die 4. Playlist 2014

Oops… die kleine Playlist wird gewaltig durchgewirbelt und möglicherweise gibt es nun die erste Favoritin für den Song Contest 2014! Mal sehen, was die Rumänen am 01. März dazu sagen, und ob sie sich von dem nöligen Ovi-und-Paula-Hype befreien können. Aber auch Norwegen enttäuscht in diesem Jahr nicht, seitdem es versucht, auf Eesti Laul zu machen. Und Deutschland? Lass uns doch bitte den Grafen und die Seemänner vergessen und die Chose wirklich einzig nach der Musik beurteilen… schön wär’s.

Pos VW Nat Interpret Titel
01 00 EST Anca Florescu Hearts collide
02 01 EST Tim Peters Limit
03 03 HUN Bogi We all
04 02 LAT Olga & Ligo Saule riet
05 00 LAT Vaida One more Time
06 05 MAL De Bee Pin the Middle
07 06 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
08 04 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
09 00 LAT Carl Espen Silent Storm
10 00 LAT The dAdA Unpredictable
11 09 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
12 00 LAT Moi Bensin
13 06 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
14 10 EST The Titels Flame
15 00 EST Boris Covali Perfect Day
16 00 EST EKO Red
17 08 SWE Martin Stenmarck När änglarna går hem
18 11 HUN Emma La mia Città
19 13 HUN Kallay Saunders Running
20 12 FIN Softengine Something better

 


  • 0

Na, jetzt erst recht… die 3. Playlist 2014

Nun gut, wenn der NDR seltsame Rankings erstellen kann, dann darf der eurovisionaer das wohl auch. Und mit einer Nummer 1, die es leider – wie wir seit heute wissen – nie und nimmer nach Kopenhagen schafft – seufz. Zwischenzeitlich liegen außerdem die Vorentscheidungsbeiträge aus Spanien, Irland und Moldawien vor, ebenso einige der Mello-Schlager, jedoch ohne größere Auswirkungen auf die dritte eurovisionaere Playlist. Und die finalen Beiträge aus Malta und der Schweiz beeindrucken gar überhaupt nicht… Da kommt es in dieser Saison wohl auf den Endspurt an.

Pos VW Nat Interpret Titel
01 02 EST Tim Peters Limit
02 01 LAT Olga & Ligo Saule riet
03 05 HUN Bogi We all
04 00 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
05 04 MAL De Bee Pin the Middle
06 08 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
07 06 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
08 00 SWE Martin Stenmarck När änglarna går hem
09 07 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
10 03 EST The Titels Flame
11 12 HUN Emma La mia Città
12 17 FIN Softengine Something better
13 10 HUN Kallay Saunders Running
14 11 HUN Ásdís María Viðarsdóttir Amor
15 14 UKR Uli Rud Tsvetok
16 00 ESP Brequette Mas
17 16 HUN New Level Empire The last one
18 09 HUN Pal Denes Brave new world
19 13 BLR TEO Cheesecake
20 15 LAT Aarzemnieki Cake to bake

 


  • 1

Die zweite Playlist 2014

Deutschland, Italien, Frankreich und Island haben geliefert, abgesehen davon sind nun alle estnischen Beiträge online. Grund genug, die eurovisionäre Playlist in die zweite Runde zu schicken…

Pos VW Nat Interpret Titel
01 01 LAT Olga & Ligo Saule riet
02 00 EST Tim Peters Limit
03 02 EST The Titels Flame
04 05 MAL De Bee Pin the Middle
05 03 HUN Bogi We all
06 00 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
07 06 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
08 00 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
09 11 LAT Andris Kivics Pa vidu tu
10 07 HUN Kallay Saunders Running
11 00 HUN Ásdís María Viðarsdóttir Amor
12 00 HUN Emma La mia Città
13 08 BLR TEO Cheesecake
14 12 UKR Uli Rud Tsvetok
15 04 LAT Aarzemnieki Cake to bake
16 14 HUN New Level Empire The last one
17 13 FIN Softengine Something better
18 09 HUN Pal Denes Brave new world
19 10 LAT Dons Pedeja vestule
20 17 HUN Mystery Gang Játssz még jazzgitár

 


  • 2

Die erste Playlist 2014

Auch wenn es sich nicht ganz so anfühlt, die Saison hat begonnen! Und natürlich darf da auch die erste eurovisionaere Playlist 2014 nicht lange auf sich warten lassen. Nachdem sich der Blogger quer durch Europa und eine scheinbar nicht enden wollende Liste bereits veröffentlichter Beiträge gequält gehört hat, blieben einige – eher eurovisionsuntypische – Lieder hängen. Leider wird denen in der Regel allerdings nie die große Eurovisionsehre zuteil, sprich der Televoter entscheidet sich dann doch für was anderes. Schade – aber das Leben ist halt kein Ponyhof genau deswegen gibts diese kleine Hitparade nun schon im zweiten Jahr. Ok, in der ersten Ausgabe 2014 etwas hungarophil, doch daran wird sich in den nächsten Wochen sicherlich noch was ändern…

Pos Nat Interpret Titel
01 LAT Olga & Ligo Saule riet
02 EST The Titels Flame
03 HUN Bogi We all
04 LAT Aarzemnieki Cake to bake
05 MAL De Bee Pin the Middle
06 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
07 HUN Kallay Saunders Running
08 BLR TEO Cheesecake
09 HUN Pal Denes Brave new world
10 LAT Dons Pedeja vestule
11 LAT Andris Kivics Pa vidu tu
12 UKR Uli Rud Tsvetok
13 FIN Softengine Something better
14 HUN New Level Empire The last one
15 LIT Demo / Artist not known Take a look at me now
16 UKR Maria Yaremchuk Tick-Tock
17 HUN Mystery Gang Játssz még jazzgitár
18 LAT Mad Show Boys I need a soul twin
19 EST Super Hot Cosmos Blues Band Maybe maybe
20 HUN Szabó Leslie Hogy segíthetnék

 


Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...