Dänemark 2017

  • -

Dänemark 2017

Anja Nissen | Where I am

Der australische Zwölfer ist für Dänemark fest einkalkuliert, gewann Anja Nissen doch 2014 auf dem fünften Kontinent die dortige The-Voice-Show, kassierte einen Plattenvertrag, ein  Auto und ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Dollar.

Nun will die 22-jährige Europa erobern, denn wie schon im Vorjahr, als sie von der Tralala-Boyband Lighthouse X knapp geschlagen wurde, nahm sie 2017 erneut am dänischen Melodi Grand Prix teil. Dieses Mal mit Erfolg, und so darf sie endlich unser Nachbarland mit dem Lied Where I Am beim Song Contest in Kiew vertreten.

Foto: DR / Grafik: eurovisionaer

Melodi Grand Prix
25.02.2017: Finale

  1. 64% Anja NissenWhere I am
  2. 26% Ida UnaOne
  3. 10% Johanna BeijbomA.S.A.P.
  • Anthony – Smoke in my eyes
  • Calling Mercury – Big little lies
  • Jeanette Bonde – Hurricane
  • René Machon – Warriors
  • Rikke Skytte – Color my world
  • Sada Vidoo – Northern lights
  • Thomas Ring – Vesterbro


Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...