Weißrussland 2017

  • -

Weißrussland 2017

Navi | Historyja majho žyccia

In dem dem von unerwarteten Entwicklungen selten verschont gebliebenen Eurofest wurde die Indiekapella Naviband zum Überraschungssieger gekürt und darf Weißrussland nun mit Historyja majho žyccia erstmalig in Landessprache beim ESC vertreten.

Eurofest
20.01.2017: Finale

  1. 18 Punkte Navi Band – Historyja majho žyccia
  2. 15 Punkte Nuteki – Take my heart
  3. 13 Punkte Anastasiya Sheverenko – We’ll be together
  4. 12 Punkte Provokatsiya – My love
  5. 12 Punkte Napoli – Let’s come together
  6. 10 Punkte Nikita Hodas – Voice in my head
  7. 09 Punkte Yuliya Korenyuk – Children of the world
  8. 08 Punkte Isaac Nightingale – On the red line
  9. 07 Punkte Aleksandra Tkach – Be stronger
  10. 07 Punkte Angelica Pushnova – We should be together
  11. 04 Punkte Vladislav Kurasov – Follow the play
  12. 01 Punkte Kattie Wild wind
  13. 00 Punkte Lermont ’n Julic – Heartbeat
Foto: Darya Murashko / Grafik: eurovisionaer

 


Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...