Tag Archives: Playlist

  • 0

Und noch ne Playlist… 5!

Nein, nein, nein, Rumänien hat vergangenes Wochenende völlig schräg entschieden! Und auch Slowenien und gar Griechenland können nichts gegen des Bloggers Favoriten 2014 setzen. Ein Ausblick: Die deutsche Vorentscheidung kommende Woche wird nichts ändern, Schweden sowieso nicht – folglich können wohl nur noch die Direktnominierungen an der jetzigen Playlist rütteln. Lassen wir uns überraschen…

Pos VW Nat Interpret Titel
01 01 EST Anca Florescu Hearts collide
02 00 EST Mei Finegold Same Heart
03 09 HUN Carl Espen Silent Storm
04 02 EST Tim Peters Limit
05 00 LAT Freaky Fortune feat. Riskykidd Rise up
06 03 LAT Bogi We all
07 06 MAL De Bee Pin the Middle
08 04 MAL Olga & Ligo Saule riet
09 05 MAL Vaida One more Time
10 08 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
11 10 LAT The dAdA Unpredictable
12 13 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
13 14 EST The Titels Flame
14 07 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
15 11 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
16 16 EST EKO Red
17 19 HUN Kallay Saunders Running
18 00 SWE Victor Kiraly Running out of Time
19 00 HUN Szabo Leslie Hogy segíthetnék?
20 00 FIN Twin Twin Moustache

 


  • 0

Time for a Change… die 4. Playlist 2014

Oops… die kleine Playlist wird gewaltig durchgewirbelt und möglicherweise gibt es nun die erste Favoritin für den Song Contest 2014! Mal sehen, was die Rumänen am 01. März dazu sagen, und ob sie sich von dem nöligen Ovi-und-Paula-Hype befreien können. Aber auch Norwegen enttäuscht in diesem Jahr nicht, seitdem es versucht, auf Eesti Laul zu machen. Und Deutschland? Lass uns doch bitte den Grafen und die Seemänner vergessen und die Chose wirklich einzig nach der Musik beurteilen… schön wär’s.

Pos VW Nat Interpret Titel
01 00 EST Anca Florescu Hearts collide
02 01 EST Tim Peters Limit
03 03 HUN Bogi We all
04 02 LAT Olga & Ligo Saule riet
05 00 LAT Vaida One more Time
06 05 MAL De Bee Pin the Middle
07 06 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
08 04 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
09 00 LAT Carl Espen Silent Storm
10 00 LAT The dAdA Unpredictable
11 09 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
12 00 LAT Moi Bensin
13 06 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
14 10 EST The Titels Flame
15 00 EST Boris Covali Perfect Day
16 00 EST EKO Red
17 08 SWE Martin Stenmarck När änglarna går hem
18 11 HUN Emma La mia Città
19 13 HUN Kallay Saunders Running
20 12 FIN Softengine Something better

 


  • 0

Na, jetzt erst recht… die 3. Playlist 2014

Nun gut, wenn der NDR seltsame Rankings erstellen kann, dann darf der eurovisionaer das wohl auch. Und mit einer Nummer 1, die es leider – wie wir seit heute wissen – nie und nimmer nach Kopenhagen schafft – seufz. Zwischenzeitlich liegen außerdem die Vorentscheidungsbeiträge aus Spanien, Irland und Moldawien vor, ebenso einige der Mello-Schlager, jedoch ohne größere Auswirkungen auf die dritte eurovisionaere Playlist. Und die finalen Beiträge aus Malta und der Schweiz beeindrucken gar überhaupt nicht… Da kommt es in dieser Saison wohl auf den Endspurt an.

Pos VW Nat Interpret Titel
01 02 EST Tim Peters Limit
02 01 LAT Olga & Ligo Saule riet
03 05 HUN Bogi We all
04 00 GER MarieMarie Cotton Candy Hurricane
05 04 MAL De Bee Pin the Middle
06 08 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
07 06 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
08 00 SWE Martin Stenmarck När änglarna går hem
09 07 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
10 03 EST The Titels Flame
11 12 HUN Emma La mia Città
12 17 FIN Softengine Something better
13 10 HUN Kallay Saunders Running
14 11 HUN Ásdís María Viðarsdóttir Amor
15 14 UKR Uli Rud Tsvetok
16 00 ESP Brequette Mas
17 16 HUN New Level Empire The last one
18 09 HUN Pal Denes Brave new world
19 13 BLR TEO Cheesecake
20 15 LAT Aarzemnieki Cake to bake

 


  • 1

Die zweite Playlist 2014

Deutschland, Italien, Frankreich und Island haben geliefert, abgesehen davon sind nun alle estnischen Beiträge online. Grund genug, die eurovisionäre Playlist in die zweite Runde zu schicken…

Pos VW Nat Interpret Titel
01 01 LAT Olga & Ligo Saule riet
02 00 EST Tim Peters Limit
03 02 EST The Titels Flame
04 05 MAL De Bee Pin the Middle
05 03 HUN Bogi We all
06 00 LAT Das gezeichnete Ich Weil du da bist
07 06 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
08 00 LAT Sandra Nurmsalu Kui tuuled pöörduvad
09 11 LAT Andris Kivics Pa vidu tu
10 07 HUN Kallay Saunders Running
11 00 HUN Ásdís María Viðarsdóttir Amor
12 00 HUN Emma La mia Città
13 08 BLR TEO Cheesecake
14 12 UKR Uli Rud Tsvetok
15 04 LAT Aarzemnieki Cake to bake
16 14 HUN New Level Empire The last one
17 13 FIN Softengine Something better
18 09 HUN Pal Denes Brave new world
19 10 LAT Dons Pedeja vestule
20 17 HUN Mystery Gang Játssz még jazzgitár

 


  • 2

Die erste Playlist 2014

Auch wenn es sich nicht ganz so anfühlt, die Saison hat begonnen! Und natürlich darf da auch die erste eurovisionaere Playlist 2014 nicht lange auf sich warten lassen. Nachdem sich der Blogger quer durch Europa und eine scheinbar nicht enden wollende Liste bereits veröffentlichter Beiträge gequält gehört hat, blieben einige – eher eurovisionsuntypische – Lieder hängen. Leider wird denen in der Regel allerdings nie die große Eurovisionsehre zuteil, sprich der Televoter entscheidet sich dann doch für was anderes. Schade – aber das Leben ist halt kein Ponyhof genau deswegen gibts diese kleine Hitparade nun schon im zweiten Jahr. Ok, in der ersten Ausgabe 2014 etwas hungarophil, doch daran wird sich in den nächsten Wochen sicherlich noch was ändern…

Pos Nat Interpret Titel
01 LAT Olga & Ligo Saule riet
02 EST The Titels Flame
03 HUN Bogi We all
04 LAT Aarzemnieki Cake to bake
05 MAL De Bee Pin the Middle
06 LAT Eilands, Puce, Bubujanca Revelation
07 HUN Kallay Saunders Running
08 BLR TEO Cheesecake
09 HUN Pal Denes Brave new world
10 LAT Dons Pedeja vestule
11 LAT Andris Kivics Pa vidu tu
12 UKR Uli Rud Tsvetok
13 FIN Softengine Something better
14 HUN New Level Empire The last one
15 LIT Demo / Artist not known Take a look at me now
16 UKR Maria Yaremchuk Tick-Tock
17 HUN Mystery Gang Játssz még jazzgitár
18 LAT Mad Show Boys I need a soul twin
19 EST Super Hot Cosmos Blues Band Maybe maybe
20 HUN Szabó Leslie Hogy segíthetnék

 


  • 0

Die finale Playlist 2013 – 06

Irgendwann muss ja auch mal Schluss sein… Mit dem heutigen offiziellen Ende der Vorentscheidungssaison 2013 hier nun also auch die allerletzte Playlist für dieses Jahr:

Pos VW Nation Interpret Titel
01 01 GER Blitzkids mvt Heart on the Line
02 04 HUN ByeAlex Kedvesem
03 02 MAC Esma & Lozano Imperija
04 03 SWE Amanda Fondell
Dumb
05 00 MAC Esma & Lozano
Pred da se razdeni
06 08 GER Ben Ivory The righteous Ones
07 06 GER Betty Dittrich LaLaLa
08 16 AUT Falco Luneau Rise above the Night
09 12 GER Saint Lu Craving
10 05 HUN Plastikhead ft. Gáspár Laci A szeretet él
11 00 MNE Who see? Igranka
12 07 LAT PeR Sad Trumpet
13 15 EST Winny Puuh Meiecundimees üks Korsakov
14 11 GRE Koza Mostra ft. Agathonas Alcohol is free
15 17 ESP El Sueño De Morfeo Contigo hasta el Final
16 09 ISR Moran Mazor
Rak bishvilo
17 14 FIN Atlético Kumpula Paperilyhty
18 10 NOR Margaret Berger I feed you my Love
19 18 ITA Antonio Maggio Mi Servirebbe Sapere
20 19 CH Caroussel J’avais rendez-vous


  • 0

Die eurovisionaere Playlist 2013 – 05

Na also, auf den Balkan ist Verlass! Die wunderbare Esma Redzepova ist – wie erwartet – in die Playlist eingestiegen und überraschenderweise auch der offzielle israelische Beitrag 2013. Und, wie von einigen Usern vorgeschlagen, gibt es nun auch einen Spotify-Link, der allerdings, mangels Veröffentlichungsmasse, noch etwas mager ist…

Pos VW Nation Interpret Titel
01 01 GER Blitzkids mvt Heart on the Line
02 00 MAC Esma & Lozano Imperija
03 02 SWE Amanda Fondell
Dumb
04 13 HUN ByeAlex Kedvesem (Original)
05 09 HUN Plastikhead ft. Gáspár Laci A szeretet él
06 03 GER Betty Dittrich LaLaLa
07 05 LAT PeR Sad Trumpet
08 06 GER Ben Ivory The righteous Ones
09 00 ISR Moran Mazor
Rak bishvilo
10 10 NOR Margaret Berger I feed you my Love
11 07 GRE Koza Mostra ft. Agathonas Alcohol is free
12 08 GER Saint Lu Craving
13 11 EST Neogeen Lune Sournoise
14 12 FIN Atlético Kumpula Paperilyhty
15 00 EST Winny Puuh Meiecundimees üks Korsakov
16 14 AUT Falco Luneau Rise above the Night
17 00 ESP El Sueño De Morfeo Contigo hasta el Final
18 16 ITA Antonio Maggio Mi Servirebbe Sapere
19 17 CH Caroussel J’avais rendez-vous
20 18 MAL Gianluca Bezzina Tomorrow


  • 0

Die eurovisionaere Playlist 2013 – 04

Tja, allmählich fehlt dieser Playlist frisches Blut. Wie auch, wenn vergangene Woche weder aus den Vorrunden Schwedens, Spaniens oder Rumäniens irgendwas zugeliefert wurde. Und nachdem der eurovisionaer das Kapitel Russland bereits nach einmaligem Hören für 2013 immer geschlossen hat, warten wir nun also auf die Balkanrepubliken, welche erfahrungsgemäß selten enttäuschen. Aber allmählich stellt sich schon die Frage, wer dieses Dingsbums in Malmö überhaupt gewinnen soll?

Pos VW Nation Interpret Titel
01 01 GER Blitzkids mvt Heart on the Line
02 03 SWE Amanda Fondell
Dumb
03 02 GER Betty Dittrich LaLaLa
04 00 ISR Soulkey Living one Time
05 04 LAT PeR Sad Trumpet
06 05 GER Ben Ivory The righteous Ones
07 06 GRE Koza Mostra ft. Agathonas Alcohol is free
08 13 GER Saint Lu Craving
09 07 HUN Plastikhead ft. Gáspár Laci A szeretet él
10 08 NOR Margaret Berger I feed you my Love
11 10 EST Neogeen Lune Sournoise
12 11 FIN Atlético Kumpula Paperilyhty
13 12 HUN ByeAlex Kedvesem
14 14 AUT Falco Luneau Rise above the Night
15 09 BUL Elitsa & Stoyan Samo Shampioni
16 15 ITA Antonio Maggio Mi Servirebbe Sapere
17 18 CH Caroussel J’avais rendez-vous
18 17 MAL Gianluca Bezzina Tomorrow
19 00 ISR Yarden Tsur Replace you
20 20 DEN Brinck Human


  • 0

Die eurovisionaere Playlist 2013 – 03

So, die deutsche Vorentscheidung ist gelaufen, ich habe neuerdings den gleichen Musikgeschmack wie Mary Roos und Cascada tauchen hier immer noch nicht auf! Statt dessen legen die eurovisionären Charts dieses Jahr besonderen Wert auf anspruchsvolle Texte …ähem… wie z.B. „Lalala“, „Blöd“, „Traurige Trompete“ und „Alkohol für lau“. Prost!

Pos VW Nation Interpret Titel
01 02 GER Blitzkids mvt Heart on the Line
02 01 GER Betty Dittrich LaLaLa
03 00 SWE Amanda Fondell
Dumb
04 18 LAT PeR Sad Trumpet
05 03 GER Ben Ivory The righteous Ones
06 04 GRE Koza Mostra ft. Agathonas Alcohol is free
07 06 HUN Plastikhead ft. Gáspár Laci A szeretet él
08 00 NOR Margaret Berger I feed you my Love
09 00 BUL Elitsa & Stoyan Samo Shampioni
10 05 EST Neogeen Lune Sournoise
11 08 FIN Atlético Kumpula Paperilyhty
12 09 HUN ByeAlex Kedvesem
13 14 GER Saint Lu Craving
14 13 AUT Falco Luneau Rise above the Night
15 07 ITA Antonio Maggio Mi Servirebbe Sapere
16 00 ROM Diana Matei Ma Ma He
17 11 MAL Gianluca Bezzina Tomorrow
18 10 CH Caroussel J’avais rendez-vous
19 15 EST Liisi Koikson & Söörömöö Uele Vee
20 12 DEN Brinck Human


  • 1

Die eurovisionaere Playlist 2013 – 02

Runde zwei meiner kleinen Chartshow. In dieser Woche nun auch mit entsprechenden Links (damit sich jede/r eigene Lieblinge herauspicken kann…) und mit drei Neueinsteigern – allerdings ohne die dieses Jahr bislang sehr schwachen Schweden. Oder mag der Blogger einfach nicht mehr den ewig gleichen Quark hören?

Pos VW Nation Interpret Titel
01 02 GER Betty Dittrich LaLaLa
02 01 GER Blitzkids mvt Heart on the Line
03 03 GER Ben Ivory The righteous Ones
04 00 GRE Koza Mostra ft. Agathonas Alcohol is free
05 05 EST Neogeen Lune Sournoise
06 06 HUN Plastikhead ft. Gáspár Laci A szeretet él
07 00 ITA Antonio Maggio Mi Servirebbe Sapere
08 10 FIN Atlético Kumpula Paperilyhty
09 04 HUN ByeAlex Kedvesem
10 09 CH Caroussel J’avais rendez-vous
11 20 MAL Gianluca Bezzina Tomorrow
12 07 DEN Brinck Human
13 18 AUT Falco Luneau Rise above the Night
14 12 GER Saint Lu Craving
15 11 EST Liisi Koikson & Söörömöö Uele Vee
16 17 LIT Gerai Gerai & Miss Sheep War in the Wardrobe
17 08 DEN Frederikke Jeg har hele tiden vidst det
18 15 LAT PeR Sad Trumpet
19 14 NOR Gaute Ormåsen Awake
20 00 IRE Inchequin Son Kez (The Last Time)

 


Der eurovisionaer schmeißt nix weg - den verstaubten alten Kram gibt's hier...